Der Tod ist Groß.
Wir sind die Seinen
lachenden Munds.
Wenn wir uns mitten im Leben meinen,
wagt er zu weinen
mitten in uns.

R.M.Rilke

Am 5. November wurde Bernhard für uns alle völlig unerwartet seines Lebens beraubt. Wir sind unendlich traurig und können den Verlust nicht fassen. Er hinterlässt eine Leere, die nicht zu füllen ist. Mit seinem authentischen, positiven und ausgleichenden Wesen war Bernhard uns ein so wertvoller Freund. Seine Leidenschaft für die Musik und seine unerschütterliche Liebe für die Tondiebe werden uns immer unendlich kostbar bleiben.

Wir vermissen seine ehrliche Haut,
seinen lachenden Mund
und sein offenes Herz schmerzlich.

Die Tondiebe im November 2010

Kondolenz                 Band - Homepage